Die Grenzen von Deutschland – Der Mittelpunkt

Niederdorla – Der Mittelpunkt von Deutschland

Hallo liebe Reisefreunde,
diesmal berichte ich aus Deutschlands Mitte.

Autor: Herbert Jeckl

Deutschlands Mitte NiederdorlaDer Mittelpunkt Deutschlands – gemessen zwischen den äußersten Breiten- und Längengraden – liegt an einer Kaiserlinde in dem kleinen Ort Niederdorla. Und dieser Ort wiederum liegt in der Gemeinde Vogtei, Unstrut-Hainich-Kreis in Thüringen. Mit Erfurt liegt die nächst größere Stadt ca. 45 Kilometer entfernt.

In Niederdorla selbst ist nicht viel geboten, es ist sehr beschaulich und ruhig in dieser Region. Nachtleben ist hier Fehlanzeige. Das Dorf macht einen sehr sauberen und gut aufgeräumten Eindruck mit schönen Ziegel- und Fachwerkhäusern.

Niederdorla

Kulturell interessierte können sich das Museum und Freigelände neben dem Mittelpunkt – das germanische Opfermoor – anschauen. An der Kultstätte, die im 6. Jh. V. Chr. gegründet wurde, wurden nicht nur Tier- und Sachopfer, sondern auch Menschenopfer dargeboten.

Als Anlaufstelle für Übernachtungen kann ich das Landhaus am Mittelpunkt empfehlen – ein nettes altertümliches Gasthaus mit einem schönen Biergarten und, wichtig für Familien, einem Spielplatz gleich nebenan.

Landhaus am Mittelpunkt

Die Gegend hier lädt zum Fahrrad fahren ein. Auf meiner Erkundungstour kam ich am Waldgasthof Hainich Haus in Kammerforst vorbei. Das liegt ungefähr 8 Kilometer von Niederdorla entfernt – ein sehr schöner Platz zum Essen und Übernachten mit einem umwerfenden Panoramablick über die sanften Hügel der Umgebung – und einer super freundlichen, schlagfertigen, lustigen Chefin.

Hainich-Haus Hainich-Haus Umgebung

Viel Spaß in Deutschland!

Amazon Image

PS: Das könnte Sie auch interessieren:

Traumziel Thailand

PS: Mein Buch ist in allen Online-Shops erhältlich – bei epubli wie auch bei amazon

Viele schöne Stunden wünscht Ihnen
Ihr Reisefreund
Herbert Jeckl
http://www.südostasienreisen.com/

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Die Grenzen Deutschlands abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.